Inflation der Selbstüberschätzung

Manche Menschen müssen

… sich Respekt nicht mehr sauer verdienen […].  Sie nehmen ihn einfach für sich in Anspruch. Kraft ihrer Ausstrahlung und ihrer (selbstverständlich) höheren Intelligenz.

Natürlich handelt es sich um Narzissten.

Die Finanzkrise, das Versagen der politischen Klasse, katastrophales Krisenmanagement, all das sei den Entscheidungen von realitätsblinden, selbstverliebten und überheblichen Zeitgenossen zu verdanken.

… und nicht dem Wirtschaftssystem, möchte man hinzufügen.

Vor fünfzehn Jahre hatte man 18 Prozent, im Jahr 2009 knapp 34 Prozent pathologischer Selbstüberschätzung bei Studenten ermittelt. Eine soziale Seuchenpolizei wurde dennoch nicht installiert.

Das selbstgefällige Gehabe könnte selbstzerstörerisch werden, wenn die Akteure nämlich – mangels der Fähigkeit, echte Freundschaften zu schließen, alleine bleiben. Aber es ist systemimmanent,

wenn besonders riskantes Verhalten gefragt und die Belohnung nach einem Erfolg besonders groß ist. Die Selbstgefälligen riskieren viel und gewinnen alles.

vgl. FAZ

Aus formalen Gründen läuft der Artikel unter “Glosse”. .

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: