Die heutigen Studenten: Ziemlich empathielos

Für viele Menschen seien die gegenwärtigen College-Studenten – die manchmal als "Generation-Ich" bezeichnet würden –  selbstzentriert, narzisstisch, wetteifernd und individualistisch,

… so die Autoren einer Studie, über die die Zeit Anfang Juni 2010 berichtete.

Die KommentatorInnen ringen derweil um Haltung, oder eine Position. Da bei den Massenmedien auch eine gehörige Portion Mitverantwortung gesehen wird, könnte

Märchentherapie

das richtige Heilmittel sein.

Werbeanzeigen